Triathlon Maxdorf 14.06.15 und Worms 28.06.15
 
Gute Platzierungen für Triathletinnen vom SVF
 
Gleich zwei Treppchen Plätze könnten die sportlichen Damen vom SVF bei den letzten beiden Trias erkämpfen und dabei auch den Titel des Rheinland-Pfalz Meiser erfolgreich verteidigen.
Aber der Reihe nach:
Auf die Mitteldistanzstrecke von Maxdorf gingen 4 Triathleten vom SVF an den Start: Uwe Janson, Christian Lauer, Michael Roth und Claudia Noack. Letzt genannte gelang das Kunststück einen dritten Platz in ihrer Altersklasse zu erreichen. Bis dahin mussten 2.000 m im Lambsheimer Weiher geschwommen, 85 anspruchsvolle km auf dem Rad mit zwei Anstiegen zur Lindemansruhe geradelt und abschließend 20 km überwiegend in der prallen Sonne gelaufen werden. Jedem Teilnehmer, der schadlos ins Ziel gekommen ist gebührt Respekt und kann sich als Sieger fühlen.
 
 
                                Maxdorf Triathlon Mitteldistanz
PLATZ NAME GESCHLECHT AK AK_PL GES_ZEIT SWIM Rng RAD Rng LAUF Rng
239 Janson Uwe M TM50 38 05:16:16 00:42:56 304 02:42:20 135 01:51:00 275
270 Roth Michael M TM50 45 05:22:41 00:36:37 178 02:55:37 248 01:50:27 271
383 Lauer Christian M TM40 45 06:00:29 00:52:15 385 02:55:42 251 02:12:32 402
411 Noack Claudia W TW50 3 06:16:16 00:42:48 298 03:11:44 343 02:21:44 417
 
 
 
Beim Nibelungen Sprint Triathlon in Worms (750m/22/5) gelang es Claudia Pareik ihren letztjährigen Titel als Rheinland-Pfalz Meister, den sie bei Tria am Bostalsee gewonnen hatte, erfolgreich zu verteidigen! Herzlichen Glückwunsch dafür. Hierbei sei erwähnt, dass Claudia nicht gerade als Vielstarterin bekannt ist. Ganz im Gegenteil, sie nimmt an eins zwei Trias in der Saison teil bei denen reinzufällig der Rheinland-Pfalz Meister ausgetragen wird und sie gewinnt dann genau so selbstverständlich. Zu allem Überfluss ist sie vorher so nervös und ihr ist so schlecht, dass am liebsten gar nicht starten will!
Auch die übrigen Triathleten vom SVF hatten allen Grund zur Freude, denn zum einen stimmten diesmal die äußeren Bedingungen mit viel Sonne und angenehmen sommerlichen Temperaturen, als auch die persönlichen Leistungen. Sowohl Uwe Schmidt als auch Uwe Janson konnten ihre Vorjahreszeit um rund 3 Minuten unterbieten, was auf der Sprint Distanz eine Hausnummer ist! Für Stefan Weber war es der erste Start in Worms. Auch er konnte mit seiner Leistung zufrieden sein. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!
 
 
                               Nibelungen Triathlon Worm Sprint  
PLATZ NAME GESCHLECHT AK AK_PL GES_ZEIT SWIM Rng RAD Rng LAUF Rng
126 Janson Uwe M TM50 15 01:11:40 00:14:18 119 00:35:51 122 00:21:31 149
184 Pareik Claudia W TW50 1 01:17:09 00:15:05 149 00:37:27 160 00:24:37 224
230 Weber Stefan M TM45 42 01:22:33 00:16:33 208 00:42:55 237 00:23:05 189
252 Schmidt Uwe M TM55 12 01:29:55 00:18:29 244 00:46:15 249 00:25:11 229